Herzlich Willkommen bei den Filderschnauzen, Deiner Hundeschule auf den Fildern und Umgebung!
Mein Name ist Sina Vohl und ich unterstütze Dich gerne beim Training mit Deinem Hund :-)
Möchtest Du einen Hund, der dich problemlos im Alltag begleiten kann?
Möchtest Du mit und an Deinem Hund wachsen?
Möchtest du Deinen Hund fördern und fordern?
Dann bist Du bei mir in der Hundeschule Filderschnauzen genau richtig!

Betriebsurlaub bis Februar, Anfragen werden ab dem 8. Januar beantwortet

FORTBILDUNGEN
26.-28. Januar
7.-11. Februar
1.-3. März
18.-21. April
2.-5. Juli
14.-22. September
- an diesen Terminen bin ich nicht erreichbar

Wichtig: Ich bin telefonisch sehr schlecht erreichbar, weil ich oft unterwegs bin / im Training / mit meinen Hunden draußen. 
Die angegebene Nummer gehört außerdem zu meinem Geschäftshandy. 
Daher: bitte auf WhatsApp schreiben (keine Sprachnachrichten) oder eine Mail schreiben.
Ich freue mich über eure Nachrichten und antworte, sobald ich kann ;-)

Meine Philosophie

Mein Trainingsansatz stützt sich auf die Säulen der natürlichen Kommunikation zwischen Mensch und Hund.
Jedes Mensch-Hund-Team, das zu mir ins Training kommen möchte, durchläuft zunächst eine Anamnese. 
Diese kann auch innerhalb eines Intensivcoachings erfolgen.
Die Anamnese ist wichtig für die Beurteilung, damit nicht nur Symptombehandlung betrieben wird, sondern an der Ursache gearbeitet werden kann. 
Anamnesen bestehen vor allem aus sehr vielen Fragen und vielen ausführlichen Erzählungen eurerseits. 
Wir schauen dann gemeinsam, welche(s) meiner Angebote für euer Team infrage kommt. 
Bitte sei Dir im Klaren, dass Themen, die schon einige Monate oder Jahre bestehen, nicht innerhalb von 2 Einzelstunden gegessen sind. 
Wer das behauptet, lügt ;-) oder nutzt Magie. 
Mache ich beides nicht. 
Was du bei mir finden wirst, ist eine Mischung aus Theorie, fairem Anlernen, Schulung der Körpersprache, Grenzen durchsetzen, Hund verstehen, sich auf einen Prozess einlassen. 
Was du bei mir nicht finden wirst, ist klassisches Sitz-Platz-Bleib-Fuß Training, mit Leckerlis um sich schmeißen, jedem Konflikt aus dem Weg gehen, unfair zum Hund werden. 
Ich arbeite mit allen Facetten der Lerntheorie, mit Natürlichkeit, mit Körpersprache. 
Viel Ruhe, viel Anfassen, den Hund fühlen, ein Gefühl für Bedürfnisse entwickeln.
Keks, gern. Lob, gern. Strafe, gern - aber alles passend und fair gesetzt. 


Kommunikation: Viele Menschen kommunizieren an ihrem Hund vorbei, da sie ihn nicht richtig "lesen" können. Ich zeige Dir, was Dein Hund dir sagen möchte. Außerdem arbeiten wir gemeinsam an Deiner Körpersprache, damit auch Dein Hund besser verstehen kann, was Du von ihm möchtest.

Fairness: Mir ist sehr wichtig, dass wir im Hundetraining immer fair bleiben. Ich verlange nichts von Dir, was Deinem Bauchgefühl widerspricht, sondern suche gemeinsam mit Dir nach einem individuellen Trainingsweg für Dein Mensch-Hund-Team. Gleichzeitig bleibe ich immer fair zum Hund und schaue situationsbedingt, was er zu leisten vermag und was nicht - daran passe ich das Training an, sodass auch Erfolgserlebnisse möglich sind und nicht nur Frust entsteht.
Trotzdem sind auch Grenzen wichtig - wie unfair wäre es, immer nur "Ja" zu sagen?

Spaß: An erster Stelle sollte natürlich immer der Spaß stehen - trotzdem werden wir wahrscheinlich an einen Punkt kommen, an dem Du oder Dein Hund auch mal keinen Spaß habt. Alte Muster und Verhaltensweisen zu durchbrechen kann anstrengend sein. Aber ich werde Dich in diesem Prozess begleiten und verspreche Dir, dass der Spaß dann automatisch wiederkommt ;-)